Alesia, by Rhys Vineyard

Alesia war bis anhin die Etikette, unter welcher Rhys Vineyards Weine aus zugekaufter Frucht verkaufte. Dies ist aber NICHT MEHR SO! Seit dem Jahrgang 2016 sind die Alesia Weine allesamt aus Frucht von Rhys Vineyards gekeltert. Alle nicht «Single-Vineyards» Abfüllungen werden neu unter dem Namen Alesia angeboten. Warum Kevin Harvey das so wählte, ist mir nicht bekannt. ABER wichtig ist, dass Sie, werte Kunden wissen, dass, wo Alesia draufsteht, eigentlich Rhys drin ist. Diese «Appelations-Weine» sind echte Schnäppchen. Denn da kommt die Frucht junger Weinberge hinein und das eine oder andere Fass, das nicht ganz in den Einzellagenwein passen will, was aber nicht bedeutet, dass der Wein in besagtem Fass nicht lecker schmeckt. Trauen Sie sich!

Kalifornien

Chardonnay Santa Cruz Mountains
2016

750 ml

Parker: 92/100
vinous.com: 90/100
Carl Studer: 94/100
biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Chardonnay
Ausbau: Barrique
Trinkreife: - 2027
Pinot Noir Santa Cruz Mountains
2016

750 ml

vinous.com: 90/100
Carl Studer: 93/100
biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Pinot Noir
Ausbau: Barrique
Trinkreife: - 2026